Schwerer Verkehrsunfall in Ostermarsch

Am Sonntagnachmittag alarmierte die Rettungsleitstelle Aurich um 15.22 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Norden zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Ostermarscher Straße. Ein mit fünf Personen besetzter Pkw war gegen einen Siloladewagen geprallt, der hinter einem Trecker hing. Das landwirtschaftliche Gespann fuhr gerade voll beladen von einer Wiese auf die Landstraße. Die Insassen hatten großes Glück im Unglück, denn so prallten sie direkt gegen die Räder des Anhängers und schoben nicht unter diesen drunter. Alle Beteiligten kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Der Treckerfahrer kam mit dem Schrecken davon. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten nach kurzer Zeit die Unfallstelle wieder verlassen. Die Ostermarscher Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung von der Polizei voll gesperrt werden.

Verkehrsunfall, 01.07.2012Verkehrsunfall, 01.07.2012Verkehrsunfall, 01.07.2012Verkehrsunfall, 01.07.2012

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen