Geplatzter Hydraulikschlauch verursacht Ölschaden

Am Freitagmittag platzte an einem Lkw-Ladekran in der Straße Am Norder Tief ein Hydraulikschlauch. Durch die Leckage wurde der Laster sowie die Fahrbahn mit Öl verunreinigt. Der Fahrer band mit bordeigenen Mitteln das Öl ab und informierte die Polizei sowie die Feuerwehr. Die Ölschadengruppe der Norder Wehr rückte darauf aus und unterstützte den Fahrer beim Aufnehmen des abgebundenen Öls sowie der Reinigung des Lastwagens. Eine Umweltfirma reinigte anschließend fachgerecht die Straße.

Ölschaden, 27.07.2012Ölschaden, 27.07.2012

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK