Ölschaden nach Verkehrsunfall mit Motorrad

Die Freiwillige Feuerwehr Norden rückte am Mittwochnachmittag zu einem Ölschaden nach Verkehrsunfall aus. Gegen 16.20 Uhr waren auf der Alleestraße auf der Kreuzung an der Westgaster Mühle ein Pkw sowie ein Motorrad zusammengestoßen. Der Motorradfahrer wurde hierbei verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrerin des Kleinwagens kam mit dem Schrecken davon. Aus dem Krad lief nach dem Zusammenstoß Motorenöl aus und verschmutzte die Fahrbahn. Da die Feuerwehr den verkehrssicheren Zustand der Fahrbahn nicht wieder herstellen kann, musste eine Fachfirma die Reinigung übernehmen. Die Feuerwehr sicherte den Gefahrenbereich ab und stellte den Brandschutz an der Unfallstelle sicher. Ein Abschleppunternehmen hat den Abtransport des beschädigten Motorrades übernommen. Die Polizei hat die Unfallermittlungen aufgenommen.

Ölschaden, 15.08.2012Ölschaden, 15.08.2012

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK