Längere Ölspur

Die Ölschadengruppe der Freiwilligen Feuerwehr Norden wurde am Abend zu einer längeren Ölspur gerufen. Ein PKW hatte sich in der Knyphausenstraße die Ölwanne aufgerissen und eine mehrere Kilometer lange Ölspur hinterlassen die sich quer durch das Stadtgebiet zog. Zur ordnungsgemäßen maschinellen Reinigung der Straßenverkehrsflächen wurde eine Spezialfirma hinzugezogen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten diese bei der Reinigung bzw. Absicherung der Einsatzstelle. Aus Sicherheitsgründen mussten Straßen zeitweise komplett gesperrt werden. Nach ca. zweieinhalb Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Vor Ort war ebenfalls eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Norden.

Ölschaden, 20.10.2012Ölschaden, 20.10.2012Ölschaden, 20.10.2012

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK