Gartenlaubenbrand

Am frühen Sonntagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Norden zu einem Gartenlaubenbrand Im Thuner alarmiert. Als die Feuerwehr die Einsatzstelle ereichte, brannte ein Teil einer Gartenlaube in unmittelbarer nähe zu einem Wohngebäude. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz löschte den Brand der Gartenlaube und konnte somit ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude verhindern. Mit vor Ort war eine Streifenwagenbesatzung der Polizei. Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Gartenlaubenbrand, 18.11.2012Gartenlaubenbrand, 18.11.2012



Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK