Farbe verunreinigt Gewässer

Zu einer Gewässerverunreinigung wurde am Nachmittag die Ölschadengruppe alarmiert. Ein Anwohner der Nordseestraße hatte Farbe in die Oberflächenentwässerung eingeleitet. Durch den Regenwasserkanal gelangte die Farbe in einen Entwässerungsgraben an der Danziger Straße. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr verhinderten zunächst mit einer Ölsperre die weitere Ausbreitung. Vertreter der Unteren Wasserbehörde des Landkreises Aurich wurden hinzugezogen. Diese nahmen dann gemeinsam mit dem Verursacher Kontakt zu einer Spezialfirma und zum Hersteller der Farbe auf. Nach einiger Zeit wurde entschieden, die Farbe stark zu verdünnen und in der Oberflächenentwässerung zu belassen. Nach ca. dreieinhalb Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Gewässerverunreinigung, 03.01.2013Gewässerverunreinigung, 03.01.2013Gewässerverunreinigung, 03.01.2013Gewässerverunreinigung, 03.01.2013Gewässerverunreinigung, 03.01.2013Gewässerverunreinigung, 03.01.2013

Fotos: O. Prigge, K. Fischer, H. Freese


Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK