Brennender Benzinkanister

Am Mittwochabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Norden zu einem Brand auf einer Grundstückseinfahrt auf der Bundesstraße Richtung Marienhafe gerufen. Ein Benzinkanister brannte, welches durch einen 13 Jährigen Jungen der mit einem Feuerzeug und dem Benzinkanister spielte verursacht wurde. Bei eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer bereits aus. Der Junge ist mit dem Schrecken davon gekommen und blieb unverletzt. Er wurde durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie der ebenfalls zur Einsatzstelle ausgerückte Polizei über die Gefahren seines Handelns aufgeklärt. Um weitere Gefährdungen dieser Art zu vermeiden stellten die Polizeibeamten Silvesterfeuerwerksartikel mit Einverständnis der Mutter sicher. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.



 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK