Hilflose Frau hinter verschlossener Tür

Aufmerksame Mitbürger bemerkten am Montagvormittag, dass sich Post sowie Zeitungen bei einer Nachbarin vor der Haustür stapelten. Als Sie bei ihr klingelten und klopften vernahmen Sie Hilferufe der älteren Dame. Daraufhin setzten Sie den Notruf ab. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norden, des Rettungsdienstes sowie der Polizei rückten daraufhin in die Straße "Deepstück" aus. Die Feuerwehr öffnete mit Spezialwerkzeug die Haustür, sowie eine Zimmertür und verschaffte somit dem Rettungsdienst Zugang zur Patientin. Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die Einsatzkräfte der Feuerwehr beendet.


Türöffnung, 18.02.2013



Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK