Einsatz durch Wasserdampf

Am Vormittag gab es einen Einsatz nach Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage in der Ubbo-Emmius-Klinik. Kurz nach Ankunft der 1. u. 2. stellv. Stadtbrandmeister sowie der Besatzung des Hilfeleistungstanklöschfahrzeuges konnte ein durch Wasserdampf aus einem Wasserkocher ausgelöster Rauchmelder festgestellt werden. Ein am Hilfeleistungszentrum in Bereitstellung stehendes Löschgruppenfahrzeug brauchte nicht mehr ausrücken. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz beendet. Neben der Feuerwehr war ebenfalls eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Norden vor Ort.

 


Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK