Kochfeld verkohlt Kühlschrank

Zu einem gemeldeten Küchenbrand wurde die Freiwillige Feuerwehr Norden am Mittwochabend in den Koggenweg in Norddeich gerufen. Feriengäste bemerkten bei der Essenzubereitung auf einem Kochfeld eine leichte Rauchentwicklung und riefen die Feuerwehr. Vorsorglich schalteten sie am Sicherungskasten den Strom ab und verließen das Objekt. Die ausgerückten Einsatzkräfte stellten vor Ort fest, dass der unter dem Kochfeld stehende Kühlschrank durch die Strahlungswärme des Kochfeldes verkohlte. Da hierdurch die Wohnung leicht verqualmte, ist sie durch den Einsatz eines Überdrucklüfters von Rauch befreit worden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr entfernten vorsichtshalber den verkohlten Kühlschrank aus der Wohnung. Vor Ort waren drei Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Norden, der 1. Und 2. stellvertretende Stadtbrandmeister sowie eine Streifenwagenbesatzung der Polizei, welche den Einsatz nach rund einer Stunde beenden konnten.

Kochfeld verkohlt Kühlschrank, 03.04.2013Kochfeld verkohlt Kühlschrank, 03.04.2013



Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK