Hilflose Person in Wohnung vermutet

Am Mittwochabend wurde die Schlüsseldienstgruppe Freiwillige Feuerwehr Norden von der Polizei angefordert. In der Sielstraße wurde eine hilflose Person hinter einer verschlossenen Wohnungstür vermutet. Ein Bekannter meldete seinen Verdacht der Polizei, da er die Person nicht erreichen konnte und dieses als sehr ungewöhnlich empfand. Auch das lautstarke Klopfen der herbeigerufen Polizeibeamten blieb erfolglos und die Tür wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehr mit Spezialwerkzeug geöffnet. Die Person wurde wohlauf vorgefunden und der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden.



Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK