Verkehrsunfall in Wirdum

Zur Unterstützung der Brookmerlander Ortsfeuerwehren Wirdum und Upgant-Schott bei einem Verkehrsunfall auf der Marienhafer Straße in Wirdum wurde am frühen Nachmittag der bei der Freiwillligen Feuerwehr Norden stationierte Rüstwagen 2 des Landkreises Aurich alarmiert. In der Alarmmeldung ging man zunächst von mehreren eingeklemmten Personen aus. Ersteintreffende Einsatzkräfte gaben dann kurze Zeit später die Rückmeldung, dass mehrere Personen verletzt aber nicht eingeklemmt seien. Der Rüstwagen aus Norden fuhr jedoch die Einsatzstelle noch an um die anderen Feuerwehrkräfte noch zu unterstützen. Neben der Feuerwehr waren Rettungsdienst, Polizei, Rettungshubschrauber und die Untere Wasserbehörde des Landkreises Aurich eingesetzt.

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK