Verkehrsunfall in Lütetsburg

Zu einem Verkehrsunfall mit eingklemmter Person wurde in den frühen Morgenstunden der bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden stationierte Rüstwagen 2 des Landkreises Aurich zusätzlich zu den örtlich zuständigen Feuerwehren Lütetsburg und Hage alarmiert.

Die Einsatzstelle sollte sich auf der Norder Ortsumgehung in Höhe des Lütetsburger Kreisverkehrs befinden. Auf der Anfahrt der Einsatzkräfte kam von der Leitstelle Aurich die Rückmeldung dass die Person bereits vom Rettungsdienst befreit wurde. Die Feuerwehrkräfte fuhren den Einsatzort jedoch noch an da auslaufende Betriebsstoffe gemeldet wurden und der Brandschutz sichergestellt werden musste.

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK