Tiefer gelegter Pkw reißt sich Ölwanne auf

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image 'images/stories/februar12/Oelschaden-19-02-2012-TWG-04jpg'
There was a problem loading image 'images/stories/februar12/Oelschaden-19-02-2012-TWG-04jpg'

Eine Autofahrerin verursachte am späten Sonntagnachmittag eine fast 700 Meter lange Ölspur in Norden. Mit ihrem tiefer gelegten Wagen war sie mit der Ölwanne an einer Kanalschachteinfassung in der Knyphausenstraße hart angestoßen, worauf die Wanne einen Riss bekam. Ohne den Schaden zu bemerken, setzte die Frau ihre Frau über die Alleestraße bis hin zur Straße Martensdorf fort. Dort hielt sie auf einem Parkplatz an und bemerkte dort das Malheur. Während der Fahrt hatte sie eine deutlich sichtbare Ölspur hinter sich hergezogen. Das restliche Motorenöl verteilte sich in einer großen Lache unter dem abgestellten Wagen. Die Frau informierte gegen 17.10 Uhr die Polizei als auch die Freiwillige Feuerwehr Norden. Als die Ölschadengruppe der Norder Wehr anrückte, setzte ein heftiger Schneeschauer ein, worauf sich das Öl großflächig auf den Fahrbahnen verteilte. Die Mitglieder der Feuerwehr sicherten die Kanalisationseinläufe ab und sperrten gemeinsam mit der Polizei die Straße Martensdorf vollständig ab. Die Kreuzung Alleestraße/Knyphausenstraße wurde mit Bindemittel abgestreut. Zur Reinigung der Verkehrsflächen wurde eine Fachfirma angefordert, die mit Unterstützung der Feuerwehr den ordnungsgemäßen Zustand der Fahrbahnoberfläche wieder herstellte. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Ölschaden, 19.02.2012Ölschaden, 19.02.2012Ölschaden, 19.02.2012Oelschaden-19-02-2012-TWG-04jpgÖlschaden, 19.02.2012

Ölschaden, 19.02.2012Ölschaden, 19.02.2012Ölschaden, 19.02.2012Ölschaden, 19.02.2012

Ölschaden, 19.02.2012Ölschaden, 19.02.2012Ölschaden, 19.02.2012Ölschaden, 19.02.2012

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK