In eigener Sache

Liebe Besucher auf www.feuerwehr-norden.de,

als regelmäßiger Gast auf unserer Homepage haben Sie es wahrscheinlich gemerkt: Wir waren für ein paar Tage leider nicht zu erreichen. Der Grund hierfür war ein, trotz diverser Sicherheitsmaßnahmen leider erfolgreicher Angriff auf unsere Seite. Mittlerweile ist unsere Seite dank unseres unermüdlichen Webmasters wieder online. Wie Sie sicher bemerkt haben fehlen aber noch viele Inhalte. Unser Webmaster hat in nächtelanger (natürlich ehrenamtlicher) Arbeit die Seite wieder neu aufgesetzt. Hierfür gebührt Ihm unser aller Dank! Auch das Team Medienbetreuung muss noch viel Nacharbeit leisten, z. B. müssen in sämtlichen Berichten seit 2010 die Bilder neu zugeordnet werden. Wir selbst können natürlich nicht nachvollziehen, wieso jemand unsere viele ehrenamtliche Arbeit die wir in die Öffentlichkeitsarbeit investieren mutwillig zerstört. Das kann wohl derjenige nur selbst beantworten oder auch nicht. Wir hoffen dass so etwas nicht noch einmal passiert und die vielen Besucher auf unsere Seite uns weiterhin die Treue halten.

Ihr Team Medienbetreuung

 


Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK