Fehlalarm an Norder Schule

Am Freitagvormittag löste die Brandmeldeanlage einer Schule in der Wildbahn, eine Einsatz der Freiwilligen  Feuerwehr Norden aus. Schnell stand fest, dass es sich um einen ohne ersichtlichen Grund eingedrückten Handdruckmelder handelte. Besonders positiv fiel die Organisation der Schule auf.

Alle Schüler sowie Lehrer hatten das Gebäude verlassen und standen geordnet auf dem Sammelplatz. Anhand des Klassenbuches wurde durch die Lehrer die Vollständigkeit der Schüler kontrolliert und das Ergebnis sofort den Einsatzkräften der Feuerwehr mitgeteilt.  Da es sich um einen Fehlalarm handelte, konnte der Unterricht wieder aufgenommen und  der Einsatz beendet werden.

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen