Unterstützung durch Norder Drehleiter

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes musste gegen 13 Uhr die Norder Drehleiter in die Gemeinde Dornum ausrücken. In der Mariannenstraße im Ortsteil Schwittersum musste ein Patient aus dem 1. Obergeschoss eines Ferienhauses mit dem Korb der Drehleiter transportiert werden.

Der Transport mittels einer Trage durch das Treppenhaus war aufgrund der baulichen Verhältnisse nicht möglich. Nach ca. zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Bilder: T. Klingenborg

Drehleitereinsatz, 10.06.2014Drehleitereinsatz, 10.06.2014Drehleitereinsatz, 10.06.2014Drehleitereinsatz, 10.06.2014

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK