Brennender Gartenabfall kommt teuer zu stehen

Die Freiwillige Feuerwehr Norden ist am Freitagnachmittag zu einem gemeldeten Flächenbrand in die Dortmunder Straße ausgerückt. Auf einer Wiese zwischen der Dortmunder und der Pasewalker Straße hatten Anwohner eine starke Rauchentwicklung gesehen und deswegen die Feuerwehr verständigt.

Als wenig später Feuerwehr und Polizei eintrafen, war davon jedoch nichts mehr zu sehen. Die Einsatzkräfte stellten aber fest, dass ein Anwohner auf der Wiese Gartenabfälle verbrannt und diese inzwischen wieder abgelöscht hatte. Für die Feuerwehr gab es daher nichts zu tun, die Polizei leitete aber gegen den Gartenfreund ein Bußgeldverfahren ein.

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen