Feuerwehreinsatz mit Eukalyptusaroma

Zu einem Entstehungsbrand in einer Sauna ist die Freiwillige Feuerwehr Norden am Freitagabend nach Norddeich ausgerückt. In einem Kurheim in der Tunnelstraße hatte das Heimpersonal eine leichte Rauchentwicklung und Brandgeruch in ihrem Schwimmbad bemerkt.

Der Rauch kam aus einer eingeschalteten Sauna. Mit einem Gartenschlauch konnte der Entstehungsbrand zwar gelöscht werden, um aber auf Nummer Sicher zu gehen, rief das Personal doch noch die Feuerwehr zur Nachkontrolle. Diese kontrollierte die immer noch 70 Grad heiße Sauna und baute verkohlte Holzteile und Teile des Saunaofens aus. Das Eukalyptusaroma des letzten Aufgusses übertünchte den Brandgeruch deutlich. Nach einer halben Stunde konnten die völlig verschwitzten Einsatzkräfte mit geweiteten Bronchien wieder abrücken.

Saunabrand, 27.06.2014

Saunabrand, 27.06.2014

Saunabrand, 27.06.2014

Saunabrand, 27.06.2014

Saunabrand, 27.06.2014

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen