Nachbarn reagieren korrekt auf Rauchmelder

Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Schafweg haben am Sonntagabend durch ihr korrektes Handeln vermutlich Schlimmeres verhindert. Die Nachbarn hörten in einer Wohnung im ersten Obergeschoss einen piependen Rauchmelder. Vor der Wohnungstür war auch Brandgeruch wahrnehmbar.

Nachdem auf lautes Klopfen und Klingeln niemand in der Wohnung reagierte, wählten sie den Notruf 112 und riefen die Feuerwehr. Die mit mehreren Fahrzeugen angerückte Freiwillige Feuerwehr Norden verschaffte sich zu der verschlossenen Wohnung Zugang. In der Küche stießen sie auf eine Pfanne auf einem eingeschalteten Herd. Ein Feuer war aber noch nicht ausgebrochen und Personen befanden sich auch nicht in den Räumen. Die Einsatzkräfte belüfteten das Gebäude und rückten nach einer halben Stunde wieder ab.

(Fotos: E. Weege)

Küchenbrand, 05.10.2014

Küchenbrand, 05.10.2014

Küchenbrand, 05.10.2014

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK