Verkehrsunfall in Großheide

Zur Unterstützung der Feuerwehren Großheide und Arle wurde am Vormittag der bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden stationierte Rüstwagen 2 des Landkreises Aurich alarmiert.

Die Leitstelle Ostfriesland meldete über die digitalen Meldeempfänger einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Coldinner Straße in Großheide. Kurz vor Erreichen der Einsatzstelle konnte der Rüstwagen die Einsatzfahrt abbrechen, die beiden verletzten Personen konnten noch vor Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte aus den Fahrzeug befreit werden. 

Hier geht´s zu den Berichten auf den Seiten vom Kreisfeuerwehrverband Aurich und der Feuerwehr Großheide.

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen