Gasgeruch auf Rettungswache

Die Freiwillige Feuerwehr Norden ist am Samstagnachmittag zur Wache des Rettungsdienstes in der Osterstraße gerufen worden. Die Mitarbeiter hatten dort in einem Heizungsraum Gasgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr benachrichtigt.

In der vergangenen Woche hatte eine Firma wegen Umbauarbeiten an der Wache die Gasleitung verlegt. Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr gingen mit einem Messgerät vor, allerdings konnten sie mit dem Gerät kein Gas nachweisen. Den Geruch konnten die Einsatzkräfte jedoch bestätigen. Auch die Messungen des hinzu gerufenen Notdienstes der Norder Stadtwerke verliefen negativ. Da keine Gefahr vorlag, rückte die Feuerwehr wieder ab. Der Stadtwerkemitarbeiter setzte seine Überprüfungen fort.

Gasgeruch, 15.11.2014

Gasgeruch, 15.11.2014

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK