Baumkrone in Leybuchtpolder abgebrochen

Eine abgebrochene Baumkrone musste die Freiwillige Feuerwehr Norden am Samstagabend im Norder Ortsteil Leybuchtpolder Am Dorfteich entfernen. Dort war in Folge von Sturmböen eine zirka 15 Meter hohe Pappel im unteren Drittel abgebrochen.

Die Krone kippte in einen weiteren Baum, welcher unter der Last auf die Straße umzustürzen drohte. Die Einsatzkräfte des in Leybuchtpolder ansässigen 4. Zuges der Norder Wehr befestigen ein Stahlseil an dem Baum und zogen das abgebrochene Ende mit ihrem Löschfahrzeug zu Boden. Anschließend wuchteten sie es mit vereinten Kräften in den Grünstreifen, womit die Gefahr beseitigt war.

Baumbeseitigung, 27.12.2014Baumbeseitigung, 27.12.2014Baumbeseitigung, 27.12.2014Baumbeseitigung, 27.12.2014

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK