Hilferufe des Nachbarn

Am Montagvormittag hörte ein Anwohner der Bundesstraße in Süderneuland II, Hilfeschreie vom Nachbargrundstück. Da aber die Türen des Wohnhauses verschlossen waren, konnte er nicht hinein und wählte den Notruf.

Die ausgerückten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norden öffneten die Eingangstür mit Spezialwerkzeug und verschafften somit dem ebenfalls an der Einsatzstelle befindlichen Rettungsdienst Zugang zum Patienten. Nach einer halben Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK