Unterstützung des Rettungsdienstes in Großheide

Die Freiwillige Feuerwehr Norden ist am Freitagvormittag zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Großheide und des Rettungsdienstes nach Großheide ausgerückt. Dort behandelte der Rettungsdienst eine Notfallpatientin in einer Oberwohnung an der Großheider Straße.

Die örtlich zuständige Wehr war bereits zur Tragehilfe angefordert worden, jedoch wurde für den Transport durch das schmale Treppenhaus eine spezielle Schleifkorbtrage benötigt. Diese brachten die Norder Feuerwehrleute zur Einsatzstelle. Gemeinsam gelang es die Frau zügig und zugleich sicher zum Rettungswagen zu tragen.

Unterstützung Rettungdienst, 13.02.2015

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK