Gefahren durch ungesichertes Grillen

Seien wir ehrlich... Wer grillt nicht gerne? Es geht doch nichts über einen warmen, gemütlichen Grillabend mit Freunden oder der Familie. Dennoch sollten Sie bedenken, dass auch Grillen mit nicht unerheblichen Gefahren verbunden ist!

  • Achten Sie auf einen festen Stand des Grills und auf eine ebene Fläche
  • Die Standbeine sollten keine Beschädigung aufweisen, da der Grill sonst umkippen könnte
  • Benutzen Sie niemals Brandbeschleuniger (z.B. Spiritus), sondern nur für diesen Zweck zugelassene Grillanzünder
  • Lassen Sie auf keinen Fall Kinder in der Nähe des Grills unbeaufsichtigt
  • Die Menge der benutzten Grillkohle sollte in angemessenem Verhältnis zur Größe des Grills stehen
  • Halten Sie stets ein geeignetes Löschmittel bereit (Wasser, Sand, ...)
  • Lassen Sie die Kohle nach dem Grillen abkühlen, bevor Sie diese entsorgen

Beachten Sie außerdem den Funkenflug! Trockenes Gras und Sträucher entzünden sich leicht und das Feuer breitet sich schneller aus, als Ihnen lieb ist!