Besuch aus Düsseldorf

Die Jugenfeuerwehr aus Düsseldorf / Eller ( Umweltschutzzug) besuchte an ihrem letzten Urlaubstag in Ostfriesland das Hilfeleistungszentrum (HLZ) der Freiwilligen Feuerwehr Norden.

Die neun Jugendlichen und vier Betreuer unter der Leitung von Jugendfeuerwehrwart Benjamin Schmahl verbrachten die Pfingstfeiertage auf einem Campingplatz in der Region. Als Abschluss und Highlight stand der Besuch des HLZ auf dem Programm. Dort warteten schon drei Kameraden der Norder Feuerwehr auf die Besuchergruppe. Nach ein paar Erläuterungen und Information über die Feuerwehr, Alarm und Ausrückeordnung und Bauverlauf vom HLZ wurden alle Fahrzeuge aus den Fahrzeughallen gefahren, sodass genügend Platz vorhanden war um die einzelnen Lösch- und Gerätefahrzeuge besser kennenzulernen. Hierzu wurden dann die Jugendlichen noch in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Kameraden aus Nordrhein Westfalen konnten jetzt auf Entdeckungsreise gehen. Natürlich durfte auch in den einzelnen Fahrzeugen Platz genommen werden. Großes Interesse zeigten die Gäste am neuen Rüstwagen Kran.
Neben dem ganzen Entdecken zeigte man sich sehr beeindruckt, wie gepflegt die einzelnen Fahrzeuge sind. Auch, dass Fahrzeuge 30 Jahre und länger im Einsatzdienst sind, war für die Düsseldorfer undenkbar.
Nach der Fahrzeug Präsentation wurde noch das Jugendgebäude gezeigt. Beeindruckend war für die Düsseldorfer, dass das Gebäude in Eigenleistung gebaut wurde. Während der ganzen Führung wurde viel gelacht und es wurden intensive Gespräche geführt. Für den schönen Vormittag bedanken sich die Düsseldorfer mit einem kleinen Geschenk, hierzu überreichten sie den Norder Kameraden eine Weste mit Unterschriften. Man versprach, in Kontakt zu bleiben und einen Gegenbesuch abzustatten. Ein gemeinsames Foto rundete den Besuch in Norden ab.

Düsseldorfer zu Besuch im HLZ, 25.05.2015

Düsseldorfer zu Besuch im HLZ, 25.05.2015

Düsseldorfer zu Besuch im HLZ, 25.05.2015

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK