Kinderfeuerwehr Norden

Die Kinderfeuerwehr Norden ("Löschzwerge") wurde anlässlich des 125jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Norden am 24. Juni 2011 gegründet. Alle 14 Tage samstags um 15:00 Uhr trifft sich der Feuerwehrnachwuchs im Hilfeleistungszentrum zum "Dienst". Die Betätigung in der Kinderfeuerwehr soll vor allem spielerischer Natur sein. Eine Beschäftigung mit feuerwehrtechnischen Inhalten steht nicht im Vordergrund.

Die Kinderfeuerwehr bildet die Vorstufe der Jugendfeuerwehr und hat aufgrund der Altersstruktur (maximal bis zum 12. Lebensjahr) in der pädagogischen Arbeitsweise, sowie der inhaltlichen Ausrichtung und Methodik / Didaktik völlig andere Ansätze als die Jugendarbeit einer Jugendfeuerwehr. Hierbei ist stets zu beachten, dass die Kinder gefordert, aber nicht überfordert werden!

Gemeinsame Veranstaltungen und Maßnahmen der Kinderfeuerwehr, insbesondere mit der Jugendfeuerwehr, aber auch mit den anderen Untergliederungen der Feuerwehr, wie zum Beispiel mit Mitgliedern der Einsatz- und der Altersabteilung sind erstrebenswert und fester Bestandteil der Kinderfeuerwehr. Hierbei werden die gemeinsamen Schnittflächen von Kinder- und Jugendarbeit sowie das Tätigkeitsfeld der Feuerwehr Norden genutzt.

Betreut wird die Kinderfeuerwehr derzeit von den Kameradinnen und Kameraden Matthias Rieken, Daniel Blankenhagen, Monika Klaassen, Stefan Mennen, Sabrina Zell und Marina Klaassen.

Kinderfeuerwehr Norden

Kinderfeuerwehr NordenKinderfeuerwehr NordenKinderfeuerwehr NordenKinderfeuerwehr Norden

Kinderfeuerwehr NordenKinderfeuerwehr NordenKinderfeuerwehr NordenKinderfeuerwehr Norden