Großbrand war angebranntes Essen

Zu einem zunächst gemeldeten Brand eines Supermarktes in der Brookmerlander Gemeinde Leezdorf wurde am frühen Donnerstagmorgen der bei der Norder Wehr stationierte Einsatzleitwagen (ELW) 2 des Landkreises Aurich alarmiert.

Durch die ersteintreffenden Feuerwehrkräfte konnte allerdings schnell Entwarnung gegeben werden. Statt eines Großbrandes konnte "nur" angebranntes Essen auf einer eingeschalteten Herdplatte in einer Oberwohnung festgestellt werden. Die Norder Feuerwehrleute brauchten nicht mehr ausrücken.

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK