Jugendfeuerwehr Norden

Gegründet wurde die Jugendfeuerwehr Norden am 25. Oktober 1995. Zunächst waren 22 Jungen mit großem Interesse an der Feuerwehr vertreten, betreut wurden sie von 11 aktiven Feuerwehrleuten. Seit der Gründung haben schon viele ehemalige JF-Mitglieder den Schritt in die Einsatzabteilung vollzogen und versehen auf allen Fahrzeugen, einschließlich der Sonderfahrzeuge, ihren Dienst.

Der Dienstbetrieb findet alle 2 Wochen jeweils freitags statt, wobei sich die theoretische und praktische Ausbildung die Waage halten. Seit der Fertigstellung des Jugendgebäudes am Hilfeleistungszentrum im Oktober 2013 ist genügend Platz für die Unterbringung von Material sowie Platz für den theoretischen Unterricht vorhanden.

Wichtig sind für uns gute Kontakte. So unterhalten wir zu vielen umliegenden Jugendfeuerwehren freundschaftliche Beziehungen. Ebenfalls wichtig erscheint uns, dass Jugendliche sich selbst und anderen helfen können, wenn Not am Manne ist. So werden in regelmäßigen Abständen Erste-Hilfe-Lehrgänge angeboten.

Das Verhältnis zur Einsatzabteilung ist ausgesprochen gut und so können wir mit allen Wünschen an die Aktiven der Einsatzabteilung herantreten. Dies zeigt sich beispielsweise im Januar, wenn wir im Stadtgebiet Weihnachtsbäume einsammeln. Nicht nur als Fahrer stehen sie uns dann zur Seite, sondern sie packen auch mit an! Andersrum werden wir bei Einsatzübungen der Einsatzabteilung gerne  hinzugerufen um „lebendige Dummys“ darzustellen.

Mit Erreichen des sechzehnten Lebensjahres soll nach Möglichkeit der Wechsel in die Einsatzabteilung erfolgen. Die Übernahme und Integration geschieht hierbei ohne Probleme.

Selbstbewusst gehen wir mit unserer Arbeit um und stellen diese auch in der Öffentlichkeit vor. So wurde eine Abordnung zum "Niedersachsenpreis für das Bürgerengagement 2004" nach Hannover - Schirmherr war der damalige Ministerpräsident Herr Wulff - eingeladen. Für die niedersächsischen Jugendfeuerwehren wurden wir für das sogenannte "Kanzlerprojekt" anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Deutschen Jugendfeuerwehren nach Berlin eingeladen. Wir nahmen an dem Kanzlerempfang im Bundeskanzleramt und abends am Festakt teil.

Da unsere Stadt Ziel vieler Jugendabteilungen aus dem gesamten Bundesgebiet ist, haben sich viele freundschaftliche Kontakte bundesweit gebildet. Mehrmals jährlich verbringen einige Jugendfeuerwehren hier einen Teil ihrer Ferien. Ein Besuch in unserem Feuerwehrhaus steht bei vielen fest auf dem Programm und wir sind gerne bereit, eine Führung und auch mehr auf die Beine zu stellen!

Weitere Fotos zur Jugendfeuerwehr finden Sie im Feuerwehrarchiv.

Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehr Norden Jugendfeuerwehr Norden Jugendfeuerwehr Norden