Wasserrohrbruch

Am Dienstagnachmittag forderten die Stadtwerke Norden zur Unterstützung an. In einem Wohnhaus an der Osterstraße ist es im Dachgeschoss zu einem Wasserrohrbruch gekommen.

Der Strom sowie Wasseranschluss befanden sich im bereits vollgelaufenem Keller. Damit die angerückten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norden den Keller gefahrlos leer pumpen konnten, musste eine Firme das Stromversorgungskabel vor dem Gebäude trennen. Nachdem der Keller wieder begehbar war, konnten die Mitarbeiter der Stadtwerke die Wasserzufuhr abschieben. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Rohrbruch, 13.01.2016

Rohrbruch, 13.01.2016

Rohrbruch, 13.01.2016

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK