Feueralarm im Geldinstitut

Am Dienstagabend stand bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden um 20 Uhr Ausbildungsdienst auf dem Plan. Dieser Dienst konnte jedoch erst mit einer kleinen Verspätung beginnen, da die Feuerwehrleute um 19.29 Uhr zu einem Einsatz gerufen wurden. Die automatische Brandmeldeanlage eines Geldinstituts auf dem Neuen Weg hatte einen Feueralarm ausgelöst. Da sich schon viele Kameraden beim Hilfeleistungszentrum getroffen hatten, konnten innerhalb weniger Minuten drei vollbesetzte Fahrzeuge ausrücken. Als ausgelösten Feuermelder konnte das Rauchansaugsystem in einem EDV-Raum festgestellt werden. Der tatsächliche Grund konnte jedoch nicht ergründet werden. Nach rund einer Stunde konnten die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei wieder abrücken.



Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK