Schmorbrand in einem Sicherungskasten

Zwei Urlauberinnen bemerkten am Freitag beim Zubettgehen Brandgeruch in ihrer Ferienwohnung an der Deichstraße in Norddeich. Bei der Suche nach der Herkunft hörten sie zudem auch noch Knistergeräusche, die aus einem Sicherungskasten im Flur kamen.

Die Damen riefen die Freiwillige Feuerwehr Norden zu Hilfe, die um 23.40 Uhr zu der Wohnanlage alarmiert wurde. Die Einsatzkräfte stellten dann einen kleinen Schmorbrand in dem Kasten fest. Im Bereich einer Schraubsicherung waren glühende Teile zu erkennen. Nachdem der Strom abgeschaltet war, erlosch der Entstehungsbrand von alleine. Nach einer weiteren Kontrolle, die der Notdienst der Norder Stadtwerke unterstütze, war der Einsatz beendet. Die Feuerwehrleute konnten aber erst abrücken, nachdem die gut gelaunten Urlauberinnen noch ein Erinnerungsfoto für das Urlaubsalbum mit ihnen geschossen hatten.

Entstehungsbrand, 20.09.2016

Entstehungsbrand, 20.09.2016

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK