Gemeldeter Dachstuhlbrand war Geburtstagsfeier

In der Nacht zu Sonntag rückte die gesamte Freiwillige Feuerwehr Norden sowie die Drehleiter aus Aurich zu einem gemeldeten Großbrand in der Norder Innenstadt aus. Anwohner der Großen Hinterlohne hatten um kurz vor Mitternacht Feuerschein an einer Gaststätte beobachtet und einen Dachstuhlbrand vermutet.

Die Einsatzkräfte stellten vor Ort zunächst Brandgeruch und dann auch den Feuerschein fest. Ursache war aber kein Schadensfeuer sondern der Versuch der Bewohner einen Grill zu entzünden. Die Gäste einer Geburtstagsfeier hatten leichtsinniger Weise mit Spiritus den Grill auf einer Dachterrasse entzündet und dadurch ein deutlich sichtbares Feuer entfacht. Nach wenigen Minuten konnten Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst wieder abrücken.

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen