Mann aus defekten Hubsteiger befreit

In rund 15 Metern Höhe hat die Freiwillige Feuerwehr Norden am Montagmittag einen Mann aus einem Hubsteiger befreit. Der Techniker arbeitete mit dem Hubfahrzeug an einem Funkmast im Norder Gewerbe- und Dienstleistungspark Leegemoor in der Stellmacher Straße. Der Steiger versagte auf halber Höhe seinen Dienst und ließ sich nicht mehr bedienen.

Auch ein herbeigerufener Servicemonteur des Verleihers konnte das Gerät vor Ort nicht wieder reparieren. Da alle Beteiligten nach rund eineinhalb Stunden nicht weiter wussten, riefen sie die Feuerwehr. Diese rückte mit der Drehleiter an und holte den geduldig wartenden Mann hinunter. Er überstand den Vorfall unversehrt.

Personenrettung, 30.05.2016

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen