Ölschaden

Am Montagvormittag verursachte ein PKW durch einen Defekt eine Ölspur von ca. 200 Metern.

Die Ölspur zog sich vom Kreuzungsbereich Heerstraße/Brückstraße/Im Horst bis auf den Parkplatz eines Supermarktes in der Osterstraße wo das Fahrzeug zum stehen kam. Die Einsatzkräfte der Norder Wehr rückte mit zwei Fahrzeugen an und sicherte zunächst die Gefahrenstelle. Hierzu musste zeitweilig die Straße Im Horst komplett für den Verkehr gesperrt werden. Dann wurden aufgrund des einsetzenden Regens mehrere Regenwassereinläufe gesichert. Nach Rücksprache mit einem Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde des Landkreises Aurich entschied man sich dann das ausgelaufenen Öl mit Bindemitteln aufzunehmen. Nach ca. zwei Stunden war auch dieser Einsatz abgearbeitet. Ebenfalls im Einsatz war einen Streifenwagenbesatzung der Polizei Norden.

Ölschaden, 01.08.2016Ölschaden, 01.08.2016Ölschaden, 01.08.2016Ölschaden, 01.08.2016

Bilder: U.Bents/K.Fischer

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK