Trecker überfährt beim Mähen Stromkasten

Ein Treckerfahrer hat am Montagmorgen bei Mäharbeiten an der Straße Am Norder Tief einen Stromverteilerkasten umgefahren. Durch den Unfall kam es zum Kurzschluss, wodurch der Kasten Feuer fing. Der Mann hatte das Gras durchfahren, welches über einen Meter hoch wucherte. Den grauen Kasten hatte er darin übersehen und mit dem rechten Vorderrad überfahren.

Sofort sprühten Funken feuerwerksartig empor. Geistesgegenwärtig legte der Fahrer sofort den Rückwärtsgang ein und setzte sein Fahrzeug zurück. So verhinderte er, dass auch der Trecker Feuer fing. Erst nachdem die Norder Stadtwerke den Strom abgeschaltet hatten, konnte die ebenfalls alarmierte Freiwillige Feuerwehr Norden mit den Löscharbeiten beginnen. Einige Haushalte der Siedlung 40 Diemat waren durch das Missgeschick eine Zeitlang ohne Strom.

(Fotos: T. Klingenborg, T. Weege)

Stromkastenbrand, 22.08.2016

Stromkastenbrand, 22.08.2016

Stromkastenbrand, 22.08.2016

Stromkastenbrand, 22.08.2016

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK