Zwei Pkw-Brände gleichzeitig

In der Nacht zu Dienstag haben in Norden gleich zwei Autos gebrannt. Um Punkt 2 Uhr alarmierte die Leitstelle Ostfriesland die Freiwillige Feuerwehr Norden zunächst zu einem Pkw-Brand in den Kampweg. Ein Wagen sollte auf der Straße in unmittelbarer Nähe zu einem Wohnhaus brennen. Dort angekommen gab es für die Einsatzkräfte jedoch wenig zu tun.

Die Eigentümer des Geländewagens hatten den Brand, welcher im hinteren Bereich des Fahrzeugs ausgebrochen war, bereits erfolgreich mit einem Handfeuerlöscher bekämpft.

Kurz bevor die Feuerwehr wieder abrücken wollte, sahen die Einsatzkräfte Feuerschein in der parallel verlaufenden Baumstraße. Umgehend fuhren die beiden Löschfahrzeuge den zweiten Einsatzort an. Hier brannte der Motorraum eines Kleinwagens auf einer Einfahrt. Atemschutzgeräteträger schlugen die Flammen mit einem Strahlrohr nieder. Die Polizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen.

Pkw-Brände, 20.09.2016

Pkw-Brände, 20.09.2016

Pkw-Brände, 20.09.2016

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK