Personensuche in Dornum

Zur Unterstützung der Feuerwehren der Gemeinde Dornum wurde am Dienstagabend der bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden stationierte Einsatzleitwagen (ELW) 2 des Landkreises Aurich alarmiert.

Aus einem Pflege- und Betreuungszentrum im Dornumer Ortsteil Schwittersum war eine Person abgängig. Parallel zu den Einsatzkräften der Feuerwehren wurde die Rettungshundestaffel Ostfriesland des Deutschen Roten Kreuzes des Kreisverbandes Aurich alarmiert. Kurze Zeit später kam von der Polizei allerdings die Rückmeldung, dass die Person gefunden wurde. Die Besatzung des ELW 2 konnte daraufhin die Einsatzfahrt abbrechen und zum Standort am Hilfeleistungszentrum in Norden zurückkehren.

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen