Gemeldeter Wasserschaden in einem Wohnblock

Ein Bewohner eines Wohnblocks auf dem Jan-ten-Doornkaat-Koolman-Platz in Norden hatte am späten Donnerstagabend eine Wasserlache sowie Wassertropfen an der Decke im Keller des Gebäudes entdeckt. Der Mann befürchtete einen Rohrbruch in einer der darüberliegenden Wohnungen.

Da für ihn weder Hausmeister noch Hausverwaltung zu erreichen waren, wählte er den Notruf. Die um 22.15 Uhr alarmierte Freiwillige Feuerwehr Norden sah sich die Sache an und konnte mit weiteren Hausbewohnern einen Hausmeister benachrichtigen. Dem war der Schaden bereits bekannt und nach seiner Aussage nicht weiter tragisch. Für die Feuerwehr war die Angelegenheit damit erledigt.

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK