Weiterer Einsatz in der Nacht

Die Besatzung des Einsatzleitwagens war gerade in Westermoordorf bei einem Großbrand abgerückt, da weckte die Rettungsleitstelle Aurich die nächsten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Norden. Um 3.06 Uhr hatte die automatische Brandmeldeanlage eines Verbrauchermarktes in der Norder Innenstadt ausgelöst. Vor Ort angekommen war zunächst Vorsicht für die Feuerwehrleute geboten, da eine Glasscheibe der Verkaufsräume eingeschlagen war und der Verdacht bestand, dass sich Einbrecher in dem Gebäude aufhielten. Die Eigentümerin des Marktes konnte die Situation aber schnell aufklären. Die Scheibe war bereits wenige Stunden zuvor mutwillig beschädigt worden. Die Feuerwehr kontrollierte darauf das Geschäftshaus auf einen möglichen Brand, konnte jedoch keine Feststellungen machen und unverrichteter Dinge wieder heimkehren.

Fehlalarm, 29.10.2011

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK