Wind schlägt Tur zu

Eine vom Wind zugeschlagene Haustür hat am Samstagvormittag die Freiwillige Feuerwehr Norden beschäftigt. Eine Angehörige eines behinderten Mannes war durch einen Windstoß ausgesperrt worden. Da sie nun nicht wieder in das Haus in Norddeich hineinkam, war der Mann alleine und auch nicht in der Lage die Tür von innen zu öffnen.

Da der Mann betreuungsbedürftig war, musste die Tür zeitnah wieder geöffnet werden. Mit Spezialwerkzeug öffneten die Feuerwehrleute die Tür binnen weniger Minuten.

s_246_182_16777215_00_images_stories_2017_11_November_Symbold-BMA.JPG

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen