Feurige Sonnenstrahlen

Am Freitagmorgen, den 09.03.2018, bemerkte eine Anwohnerin der Zuckerpolderstraße gegen kurz vor 7 Uhr Feuerschein hinter einem Fenster eines Wohnhauses in der Straße.

Daraufhin wählte sie den Notruf und die Freiwillige Feuerwehr wurde alarmiert. Binnen weniger Minuten trafen die Einsatzkräfte sowie eine Streifenwagenbesatzung der Polizei am Einsatzort ein. Vor Ort stellte sich heraus, dass durch Spiegelungen im Fenster mit der aufgehenden Morgensonne, der Schein trog. Die Bewohnerin des Hauses war sichtlich überrascht, als die Feuerwehr an der Tür klingelte. Der Einsatz konnte daher nach ca. 30 Minuten beendet werden.

s_246_182_16777215_00_images_stories_Sympolfotos_Morgens.jpg

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK