Personensuche in Suurhusen

Am Samstagnachmittag wurde der bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden stationierte Einsatzleitwagen (ELW) 2 des Landkreises Aurich zur Unterstützung der Feuerwehren der Gemeinde Hinte bei einer Personensuche alarmiert.

Seit Freitagabend wurde ein 65-jähriger Mann aus der Gemeinde Suurhusen vermisst. Mit einem Großaufgebot von über 100 Einsatzkräften und Privatpersonen wurde nach dem Mann systematisch gesucht. Im Laufe der Suchaktion kamen auch eine Drohne der Freiwilligen Feuerwehr Emden sowie sechs Suchhunde des Vereines Personensuchhunde-Norden e. V. zum Einsatz. Kurz nach 20 Uhr wurde der Einsatz dann zunächst abgebrochen. Kurze Zeit später kam dann die Nachricht dass der Mann wohlbehalten angetroffen werden konnte. Im Laufe der Suchaktion wurde auf einem frisch gepflügten Feld ein granatenähnlicher Gegenstand gefunden. Der Fundort wurde abgesperrt und der Polizei übergeben.

Hier geht es zum Bericht vom Kreisfeuerwehrverband Aurich e. V.

s_246_182_16777215_00_images_stories_2018_06_Juni_Personensuche_230618_UB_01.jpg

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK