Unterstützung mit der Drehleiter

Da es die baulichen Gegebenheiten eines Wohnhauses in Hage nicht zuließen einen Patienten aus dem Obergeschoss durch das Treppenhaus zu transportieren, forderten die Einsatzkräfte die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Norden an. Diese rückte zur Unterstützung der Hager Kameraden sowie des Rettungsdiensts zum Objekt aus. Über ein Fenster konnte der Patient auf dem Korb der Drehleiter hinabgelassen werden, wo er vom Rettungsdienst wieder in empfang genommen wurde. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Bild: S. Aden, FF Hage

s_246_182_16777215_00_images_stories_2018_07_Juli_DL_170718_FFHage_01.jpg

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK