Rundballenpresse in Brand geraten

Eine Rundballenpresse ist am Dienstagnachmittag in Norden während eines Ernteeinsatzes in Brand geraten und vollständig ausgebrannt. Der Landwirt hatte während der Fahrt auf einer Wiese nahe des Gewerbegebietes Leegemoor während des Wickelvorgangs Brandgeruch wahrgenommen. Darauf warf er den Ballen in der Maschine aus und hielt ein paar Meter weiter an. Beim Öffnen einer Abdeckung schlugen ihm dann Flammen entgegen. Geistesgegenwärtig kuppelte er seinen Trecker ab und brachte ihn in Sicherheit. Bei Ankunft der Freiwilligen Feuerwehr Norden stand die Maschine in Vollbrand. Drumherum hatte sich bereits ein Flächenbrand entwickelt. Den Feuerwehrleuten gelang es das Feuer schnell unter Kontrolle zu bringen und zu löschen. Während der Löscharbeiten verletzte sich ein Atemschutzgeräteträger durch heißes Löschwasser an einem Handgelenk leicht. An der Presse entstand Totalschaden. 

Brennende Rundballenpresse, 17.07.2018

Brennende Rundballenpresse, 17.07.2018

Brennende Rundballenpresse, 17.07.2018

Brennende Rundballenpresse, 17.07.2018

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK