Hilflose Person in Wohnhaus

Rettungsdienst, Polizei und die Freiwillige Feuerwehr Norden sind am Dienstagabend einem hilflosen Mann in der Uffenstraße in Norden zur Hilfe geeilt. Der ältere Mann war in seinem Haus gestürzt und kam aus eigener Kraft nicht wieder auf die Beine. Ein Bekannter des Hausbewohners entdeckte ihn, als er ihn besuchen wollte. Der Mann war durch das Küchenfenster am Boden liegend zu sehen. Sein Bekannter setzte den Notruf ab und forderte Hilfe an. Die Feuerwehr schraubte ein Fliegengitter von einem Fenster ab und konnte dem Rettungsdienst so Zugang zum Patienten verschaffen. Der Mann kam ins Krankenhaus.

s_246_182_16777215_00_images_stories_Sympolfotos_Symbol-Einsatz1.jpg

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK