Verkehrsunfall in Uttum

Zur Unterstützung mehrerer Ortsfeuerwehren der Gemeinde Krummhörn bei einem Verkehrsunfall in Uttum wurde am Dienstagmorgen der bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden stationierte Rüstwagen-Kran (RW-K) des Landkreises Aurich alarmiert.

Auf der Cirkwehrumer Straße waren in einem Kurvenbereich zwei PKW zusammengestoßen. Zwei Personen wurden dabei verletzt, eine davon schwer. Eingesetzt waren neben den Feuerwehrkräften der Rettungsdienst mit Notarzt, die Polizei sowie ein Rettungshubschrauber. Nach ca. zwei Stunden konnte der RW-K zum Standort Norden zurückkehren. Mit vor Ort waren auch Mitglieder des im letzten Jahr gegründeten Krisen-Interventions-Teams (KIT) der Norder Wehr. Diese wurden unterstützend tätig und übernahmen die Betreuung eines Ersthelfers vor Ort und begleiteten diesen anschließend nach Hause.

Bilder: F. Wäcken

s_246_182_16777215_00_images_stories_2018_08_August_VU_210818_FW_01.jpgs_246_182_16777215_00_images_stories_2018_08_August_VU_210818_FW_02.jpg

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK