Abfall auf einem Acker verbrannt

Auf Anforderung der Polizei hat die Freiwillige Feuerwehr Norden am Samstagabend brennenden Unrat im Ortsteil Westermarsch I gelöscht. Ein Bürger des Ortsteils hatte auf einem Acker altes Heu und Gartenabfälle verbrannt. Sein Feuer hatte zudem ein kleines Stück Grabenböschung in Brand gesetzt. Die Ordnungshüter forderten den Mann auf, das Feuer mit einem Gartenschlauch selbst zu löschen. Dies gelang jedoch nicht. Daher wurde um 18.55 Uhr die Feuerwehr hinzugerufen. Diese war mit je einem Löschfahrzeug von den Standorten Hilfeleistungszentrum und Leybuchtpolder vor Ort.

Brennender Abfall, 01.09.2018

Brennender Abfall, 01.09.2018

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK