Rauchmelder piepte in leerer Wohnung

Am Sonntagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Norden zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Scipio-Nellner-Straße gerufen.

In einer Wohnung im 1. Obergeschoss eines Mehrparteienwohnhauses hatte ein Heimrauchmelder Alarm geschlagen. Über eine Steckleiter gelangten die Einsatzkräfte durch ein geöffnetes Fenster in die Wohnung. Der Rauchmelder hatte ohne erkennbaren Grund ausgelöst. Die Wohnung wurde wieder verschlossen und der Einsatz konnte nach ca. einer halben Stunde beendet werden.

Foto: T. Weege

s_246_182_16777215_00_images_stories_2018_09_September_Rauchmelder_01_2018_09_16_TWG.jpg

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK